Wir suchen die Unersetzbaren!

Wenn dein Beruf deine Berufung ist,
bist du hier richtig

„Youth is on“ – Jugendhilfe ist spannend, emotional und wertvoll! 

Du bist es leid, deine Lebenszeit und Energie in einen Job zu investieren, der dich nicht ausfüllt?

Du hast Lust, junge Menschen zu begleiten?

Du willst mit deinem Einsatz und deiner Leidenschaft die Hilfen zur Erziehung positiv verändern und dabei eine Schlüsselrolle einnehmen?

Du möchtest vorankommen und den nächsten beruflichen Schritt machen?

Dann mach ihn doch bei uns, bei unverkrampft! 

Für unsere stationären Jugendhilfeeinrichtungen und im ambulanten Bereich in Falkensee bei Berlin suchen wir ständig innovative, flexible und hochmotivierte Alltagshelfer und Entwicklungsbegleiter.

Was deine künftigen Kollegen über unverkrampft sagen

Den Aussagen unseres Teams zufolge sind wir ein Träger, bei dem du dich wohlfühlen wirst!
Aber lies selbst:

Sandra
Wohngruppenleitung und Pädagogische Fachkraft

„Ich arbeite seit etwas über einem Jahr in der TWG Phönix als pädagogische Fachkraft. Ich erinnere mich, dass mir beim Einstellungsgespräch besonders gut das große Haus und der Garten gefallen hat, in dem Hüpfburgen, ein Trampolin und allerlei Sport- und Spielgeräte stehen und in dem wir abends Feuer machen oder grillen können.

Auch dass es einen Sportraum gibt, wir im Sommer mit den SUPs am See unterwegs sind und wir insgesamt viel Wert auf Bewegung und Gemeinschaft legen, gefällt mir sehr gut. Auch Camping wird bei Phönix großgeschrieben, was genau mein Ding ist!

Ich verbringe total gerne Zeit mit den Jugendlichen und mit meinen Kollegen. Unsere Beziehung und Grundhaltung zueinander ist herzlich und wohlwollend – und obwohl es mein Arbeitsplatz ist, fühle ich mich fast als Teil einer Gemeinschaft, was ich sehr genieße.

Jede meiner KollegInnen ist ein ganz besonderes Puzzlestück im Leben der Jugendlichen und im Team. Unser Engagement, mit dem wir uns der Begleitung der Kids in ihrem Leben widmen, rührt mich immer wieder.

Hier fühlt sich unser Beruf immer wieder eher nach Berufung an. Und genau an dem Punkt habe ich immer das Gefühl, hier, bei der TWG Phönix, genau am richtigen Platz zu sein.

Da unsere Arbeit manchmal auch sehr herausfordernd sein kann, freue ich mich, dass wir Unterstützung in Form von Supervision erhalten und wir uns häufig im Team austauschen können. Meist sind wir zu zweit im Dienst. Auch dass wir diese Möglichkeit zum täglichen Austausch haben, finde ich wichtig und gut.

Ich habe bei der TWG Phönix und insbesondere der pädagogischen Leitung die Erfahrung gemacht, dass ich meine Persönlichkeit in die Arbeit einbringen kann, dies wertgeschätzt wird und gleichzeitig darauf geachtet wird, dass jede mit ihren Möglichkeiten und Grenzen ihren Platz im Gefüge findet.

Das gibt mir ein Gefühl von Freiheit und Mitbestimmung und Gemeinschaftlichkeit. Für mich persönlich ist das besonders wichtig beim Arbeitsplatz.

Ich bin wirklich happy, dass ich euch gefunden habe und dass ich hier bin!“

„Ich bin gern bei Phönix, weil ‚selbst. wirksam. werden.‘ hier nicht nur geschrieben steht, sondern auch gelebt wird. Ich bin seit der Eröffnung der TWG dabei und habe im Laufe der gemeinsamen Zeit erleben dürfen, warum der Begriff Beruf von Berufung kommt.

Besonders zu schätzen weiß ich, dass wir uns mit unseren Ideen und unseren Stärken einbringen können. Wir haben hier auf Teamebene die Möglichkeit, unseren Arbeitsort (mit) zu gestalten, ich fühle mich gehört und gesehen.

Nicht zuletzt schafft Phönix durch sein Engagement gute und motivierende Rahmenbedingungen für die tägliche Arbeit. Im Laufe der Jahre haben wir, die pädagogischen Fachkräfte und die durch uns betreuten jungen Menschen, gemeinsam einen ganz besonderen Ort mit ganz eigenem Klima erschaffen.

In der pädagogischen Praxis bewegen mich besonders unser systemisch-ressourcenorientierter Ansatz und die sport- und erlebnispädagogischen Elemente. Deshalb ist an dieser Stelle mein authentischer Leitgedanke ein simples, aber ehrliches ‚Auf geht’s!‘.“

Micha
Pädagogische Fachkraft

Milos
Therapeutischer Dienst / Psychotherapeut

„Ich arbeite gerne bei Phönix, weil wir als Team mit Herz und Verstand dabei sind. Gemeinsam gelingt es uns, mit unserem pädagogischen und therapeutischen Konzept wirklich den Lebensalltag der Kinder und Jugendlichen zu erreichen.

Es fühlt sich gut an, wenn wir uns als multiprofessionelles Team so fokussieren können, dass die individuellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund stehen, und es ist schön zu sehen, wie diese in der sicheren Umgebung wachsen können.

Ich genieße es, viel Gestaltungsspielraum innerhalb meines Aufgabenfeldes zu haben und meine Ideen umzusetzen zu können, aber auch zu wissen, dass hinter mir ein kompetentes Team steht, mit dem ich immer in Austausch gehen kann, wenn ich es brauche.“

Milos
Therapeutischer Dienst / Psychotherapeut

Klingt gut?

Du möchtest Teil unseres Teams werden, das dich wertschätzt und anerkennt?

Bewirb dich für deine Berufung als Sozialpädagoge, Erzieher, Werkstudent, Praktikant oder Kooperationspartner.

Dein direkter Draht zu uns

Schick uns deine Bewerbung bequem per E-Mail.  

Wir freuen uns auf dich!